Back

You are here : Classical Scores > Score details

Sheet music for viola / violin - Johann Amon - Duos Opus 2 Nr. 1 und 2

Click to enlargeJohann Amon - Duos Opus 2 Nr. 1 und 2 - (Sheet music)
Buy Johann Amon - Duos Opus 2 Nr. 1 und 2 Close
Johann Amon - Duos Opus 2 Nr. 1 und 2 - Cover
Johann Amon - Duos Opus 2 Nr. 1 und 2 - Cover

£ 7.97

Shipped from the 12-08

Add to basket >>
Infos Description You may like Rating

Johann Amon

Duos Opus 2 Nr. 1 und 2



  • Instrumentation: Violine und Viola
  • Material: PartiturSheet music
  • Miscellaneous: [ Duets / Duos ]
  • Publisher:
    Wollenweber
Glossary
  • Item #:
    WOLLE00195
  • Opus: Opus 2
  • Number of pages: 22 Seiten

Further information

  • Description:


    Johann Andreas Amon wurde 1763 in der Nähe Bambergs geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er in Bamberg, wo er 1781 den Hornvirtuosen Wenzel Stich („Punto") traf. Amon begleitete ihn nach Paris; dort studierte er Kompositionslehre nicht nur bei Stich, sondern auch bei Sacchini und Vogler. Auf seinen späteren Reisen pflegte er auch „freundschaftlichen Umgang mit Haydn, Mozart, Reicha, Righini, Beecke etc", wie er 1817 in einem Brief festhielt. Im Jahre 1789 wurde er Musikdirektor in Heilbronn, wo er zwei Jahre später auch einen Musikverlag gründete. 1817 trat Amon dann in die Dienste des Fürsten Ludwig von Oettingen-Wallerstein. Die fürstliche Kapelle hatte zu diesem Zeitpunkt ihre Blütezeit jedoch schon hinter sich, und auch Johann Andreas Amon konnte, als er 1818 zum Kapellmeister ernannt wurde, sie nicht wieder zur alten Höhe zurückführen: Neben anderen Gründen lag es nicht zuletzt an der Sparsamkeit des Fürsten, daß 1821 die Hofkonzerte ganz eingestellt wurden. Am 29. März 1825 starb Amon in Wallerstein.|Die sechs Duos für Violine und Viola wurden als Opus 2 im thematischen Katalog von 1792 des Pariser Verlegers Imbault angezeigt. Diese Ausgabe scheint jedoch nicht mehr greifbar zu sein; RISM weist sie nicht aus. Nach Walter Lebermann ist die Ausgabe von J. J. Hummel ein Imbault-Nachdruck. Das Exemplar der Hummel-Ausgabe, das die Universitätsbibliothek Münster als Leihgabe des Fürsten zu Bentheim Tecklenburg verwahrt, trägt lediglich den handschriftlichen Vermerk „op. 2?".|Für die vorliegende Neuveröffentlichung wurden die beiden ersten Duos dieses Drucks ausgewählt. Der Notentext selbst ist verhältnismäßig zuverlässig, so daß nur einige Druckfehler verbessert werden mußten. Bindebogen und dynamische Zeichen sind dagegen in der Vorlage recht inkonsequent gesetzt; es wurden daher diese Bezeichnungen im Sinne einer spielpraktischen Ausgabe vereinheitlicht und ergänzt. Aus dem gleichen Grund wurden lange Vorschläge ausgeschrieben.|Zu danken habe ich der Universitätsbibliothek Münster, die mir Kopien des Hummel-Drucks zur Verfügung stellte, sowie S. D. Moritz-Casimir, Fürst zu Bentheim Tecklenburg, für die freundliche Publikationserlaubnis.||Rudolf Hacker|



di-arezzo and you :

With di-arezzo the greatest catalogue of scores online, enjoy playing music and improve your musical skills : a large choice of scores, accessories, tuition books and instruments in stock or available within a few days, always at the best price, including a fast delivery at low shipping cost all over the world !
Feel free to contact our customer service, manned by professionnal musicians, if you need any guidance.

Visitors ordering this item also ordered :

Newsletter
Help
Piano Scores
Guitar Scores
Scores for Voice